Neuigkeiten aus dem JourFixe

Wir haben uns heute sehr gefreut  ein lange nicht mehr gesehenes Mitglied in unserem JourFixe begrüßen zu dürfen und bereiten uns ebenfalls auf die bald anstehende Fusion mit weiteren Freundinnen und Freunden auf unserem Weg weiter zu wachsen. Ausführlich wurden auch die immer noch bestehenden Schwierigkeiten in der Anwendung und Nutzung unserer Kommunikations- und Mitarbeitstechnik diskutiert, vor allem weil gerade einige Gremienmitglieder diese Tools und Meetingstrukturen immer noch meiden. Darüber hinaus aber ist unser Dachverband zunehmend aktiv bei der Vernetzung und in diversen Zukunftsthemen, wie den Ausbau freier Schulen, Wahlbeobachtung und soziale Dreigliederung. Weiteres Thema war unser internes Sommerfest, für welches wir erstmal zwei Termine zur Auswahl haben. Stattfinden wird es im privaten Kreis am Bodensee, Ende Juli oder Anfang August.

Neuigkeiten! Neuigkeiten! Neuigkeiten!

In diesem Jour Fixe konnten wir vermelden, dass auch unser Dachverband Bürger für Deutschland sich entschieden hat, unsere Verfahrensweise der mitgliederintegrierten Arbeitsorganisation über unsere “Schwarm-Methode”, das Forum, Wiki und in Zoommeetings zu übernehmen. Darüberhinaus haben wir unser eigenes Forum und Wiki vorangebracht und weitere Beiträge zum Parteiprogramm uvm eingebracht. Hier liegt noch viel Arbeit vor uns. Zudem wird eine uns nahestehende Partei in noch abzustimmender Form mit unserer Partei fusionieren und somit Teil unserer Partei werden, damit wir zusammen weiterarbeiten und die Bundespartei entwickeln können. Auch dies wird uns weiterbringen und wir freuen uns schon sehr auf sicher spannende und freudige Zusammenarbeit. Des Weiteren planen wir ein Sommerfest mit allen Mitgliedern und Interessierten. Details werden wir baldmöglichst bekannt geben.

Neuigkeiten! Neuigkeiten! Neuigkeiten!

Die wesentlichen Themen in unserem JourFixe waren die Zusammenarbeit mit den Bürgern für Deutschland, die weitere Vorgehensweise in der Zusammenarbeit mit dem Bündnis 21, insbesondere im Hinblick auf die Relevanz für die BTW, die Berichte aus unseren Parteiratsteams und dem Vorstand sowie aktuelle Entwicklungen intern. Wir freuen uns sehr, dass seitens einer anderen gleichgesinnten Partei Interesse an einer Intensivierung der Zusammenarbeit besteht, eventuell sogar einer Fusion. Gerne verweisen wir wie immer auf unseren Stammtisch für Interessierte, jeden Donnerstag um 19 Uhr, Link auf unserer Website.

Neuigkeiten! Neuigkeiten! Neuigkeiten!

Heute haben wir uns u. a. mit der Zusammenarbeit mit Animap bezüglich unserer App beschäftigt, welche Unternehmen und Nutzer vernetzt. Diese App soll Menschen Informationen zu Geschäften mit freiem Zugang bereitstellen. Wir werden uns im nächsten PRT Branding-Meeting auf die Gestaltung unseres Parteivideos fokussieren. Darüber hinaus richten wir derzeit ein WIKI für die Weiterentwicklung unseres Parteiprogramms ein, über welches alle unsere Mitglieder sich an den entsprechenden Diskussionen und Inhalten beteiligen können. Ein neues PRT (Parteiratsteam) wird für die Gestaltung der gerade angestrebte Fusion mit anderen Parteien eröffnet, um die rechtlichen und formalen Voraussetzungen und Bedingungen zu schaffen. Außerdem unterstützen wir den Dachverband bei seiner Neuausrichtung mit Fokus auf Wahlbeobachtung und alternativen Formen des Zusammenlebens wie z.B. Soziale Dreigliederung und freie Schulen. Es wird wieder eine spannende “neue” Woche.

Neuigkeiten! Neuigkeiten! Neuigkeiten!

Wir streben an zu wachsen und eine Bundespartei zu werden, um nach der Bundestagswahl unsere einmalige bürgerorientierte und direktdemokratisch-orientierte Satzung und Arbeitsweise, in der sämtliche politischen und wesentlichen organisatorischen Entscheidungen nur von den Mitgliedern und Bindung der anderen Organe entschieden werden. Weiterhin werden wir den Verein Bürger für Deutschland unterstützen und bis zur Bundestagswahl wohl auch Bündnis21.

 

Um die dringend notwendige umfassende Arbeit am großen Parteiprogramm voranzutreiben, haben wir unter https://wiki.efa-p.de ein eigenes Wiki eingerichtet, indem die Ideen und Vorschläge gesammelt und dann in entsprechenden Parteiratsteams ausgearbeitet werden. Gerne laden wir alle Interessierten zur Teilnahme über unsere Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ein mitzumachen.

 

Darüberhinaus arbeiten wir weiter an unserem Branding und Marketing mit dem Ziel baldmöglichst weitere Mitglieder in allen Bundesländern für uns, unsere Arbeit und unsere Ziele zu begeistern.

Unterkategorien

Kontakt:

Eine für Alle - Partei
Dornierstrasse 4
88677 Markdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!